Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Wassertest GR 10 für Gesamthärte pro Tropfen: 0,1 / 0,05 °dH

€21,22

Für die schnelle und preiswerte Überwachung der Gesamthärte / Resthärte mit einem Messwert pro Tropfen: 0,1 / 0,05 °dH.

Das Testset GR 10 beinhaltet sowohl Reagenz[ien] als auch ein Messröhrchen zur Messung. Alles zusammen ist im praktischen Schanierdeckelkasten verpackt und passt in jede Werkzeugkiste.

Das Testset GR 10 FA beinhaltet ebenfalls Reagenz und Probenröhrchen. Diese sind zusammen in einer Faltschachtel verpackt.

Bei der Titrationsmethode wird der Indikator der Messprobe tropfenweise hinzugefügt. Die Bestimmung des Messwertes erfolgt durch einfaches Zählen der Tropfen bis zum Farbumschlag. Die Dauer der Bestimmung des Messwertes beträgt wenige Minuten. Es werden die im Wasser gelösten Erdalkaliionen nachgewiesen, welche bei Erwärmung zur Bildung von Kalkablagerungen führen.

Anwendungsgebiete:
Überwachung von Enthärtungsanlagen, Umkehrosmoseanlagen und Mischbettfiltern.

Bei der titrimetrischen Messwertbestimmung wird zunächst das Probenrohr mit der angegeben Menge Probenwasser gefüllt. Im nächsten Schritt wird ein einzelner Tropfen Reagenz hinzugegeben und das Probenrohr mit dem beiliegenden Stopfen verschlossen. Nach dem Schütteln der Probe kann anhand der Farbe eine Grenzwertüberschreitung erkannt werden. Eine grüne Färbung zeigt eine Wasserhärte unterhalb des Grenzwerts. Ist die Probe rot, wird ein weiterer Tropfen hinzugegeben, verschlossen, geschüttelt und geprüft. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis sich die Probe grün Färbt. Zur Berechnung der Wasserhärte wird die Anzahl der Tropfen bis zum Farbumschlag auf grün mit dem Messwert/Tropfen des Testsets multipliziert. Z.B. 5 Tropfen * 0,5 °dH/Tropfen = 2,5°dH.

Wert Einheit Bemerkung
Anzahl der Bestimmungen 100    bei 5 °dH
Dauer der Analyse 1 min  
Chemisches Verfahren komplexometrische Titration    
Anzahl der Reagenzien 1 Stück  
Inhalt 30 ml  

 

  • Beachten Sie stets die Sicherheitshinweise beim Umgang mit Chemikalien.
  • Nutzen Sie das Testkit auf einer stabilen Arbeitsfläche mit einer abwischbaren Unterlage.
  • Füllen Sie das Messrohr möglichst genau mit der angegebenen Menge Probenwasser.
  • Messen Sie bei ausreichend neutral-weißem Umgebungslicht.
  • Halten Sie die Topfflasche senkrecht und drücken Sie nur leicht.
  • Spülen Sie das Probenrohr nach der Benutzung mit reinem Wasser.
  • Bei Grenzwert Testsets kann durch verdoppeln der Probenmenge der Grenzwert halbiert werden.

Caldur Wassertests

Qualität made in Hildesheim

Alle Produkte der CALDUR®-Serie zeichnen sich insbesondere durch ihre einfache Handhabung und sehr exakte Messpunktbestimmung aus. Entwickelt und Produziert in Hildesheim.

Wassertest GR 10 für Gesamthärte pro Tropfen: 0,1 / 0,05 °dH

€21,22